News

Engel im Wohnen am Rotbach Bühler

20.12.2017

Am 17. Dezember fand im Alters- und Pflegeheim Bühler die alljährliche Weihnachtsfeier mit dem Motto «Engel» statt. Es herrschte sofort weihnachtliche Stimmung im liebevoll dekorierten «Wohnen am Rotbach» und die Bewohnenden durften mit ihren Angehörigen ein Mittagessen wunderbar für Magen sowie auch für das Auge von Koch Bruno Hollenstein und seinem Küchenteam geniessen.

Silvia Früh begrüsste alle Anwesenden ganz herzlich mit einem Gedicht von Christel Klotz, das von Engel auf Erden erzählt. In unterschiedlichster Gestalt verzierten die Himmelsgeschöpfe das Ambiente, ob in der Dekoration oder im Dessert als Engelcremeschnitte.

Es wurde gelacht, gegessen und natürlich gesungen. Johanna und Toni Vogel unterstützten mit der Geige und weihnachtliche Lieder wurden angestimmt, was sogar die ein oder andere Träne hervorrufen konnte.

«Aber was und wo sind diese Engel eigentlich genau?», fragte sich Jürg Engler in seiner Ansprache.

Vielleicht waren Engel am Werk, wenn es darum ging zu organisieren, helfen, pflegen, Ordnung zu halten und sauber zu machen. Vielleicht aber auch nicht. Genau konnte er es auch nicht sagen.

Er dankte dem gesamten Personal auch denjenigen, von denen sich das «Wohnen am Rotbach» im verlaufe des Jahres verabschieden musste.

Zum Schluss sorgte die Dessertüberraschung, eine „Weisswäldertorte“ in Engelform, die für alle reichte, für staunende Gesichter, dass es fast Überwindung kostete sie anzuschneiden.

Festliche Stimmung, zufriedene Gesichter und gute Gespräche… An diesem Tag durfte die Mittagsruhe ruhig auch ein bisschen später stattfinden.

Lea Sager

Bildergalerie